Fotografie, Poesie

Verloren innerhalb eines Wimpernschlags.

23

Manchmal, da trägst du alles Glück der Welt im Herzen. Ganz tief drin, bist durchzogen von Leben, das die Knospen aller Gefühle erblühen lässt. Fühlst dich angekommen, Zuhause, geliebt, geborgen. Doch dann, dann blinzelst du und das Glück ist nur noch eine bittere Erinnerung, manchmal da träumst du noch davon, es fühlt sich real an, so echt. Und dann, am Morgen, da erkennst du. Das Glück ist ein längst vergangener Traum. Zugrundegehend, innerhalb eines Wimpernschlags.

© Nelli H. 

 

 

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s