Zitate

music is my escape

Weil der Text ausdrückt, was ich gerade fühle.

Ihr Lieben,
guckt Euch mal Linis Blog an, wundervolle Texte warten auf Euch.

linislife

Und manchmal
ist alles was ich brauche
die Musik so laut
dass ich nichts höre
außer den Bass
der mein Herz mit Leben füllt

Und manchmal
ist alles was ich brauche
die Musik so laut
dass ich nichts fühle
außer das Gefühl der Melodie
die mich mit Sinn erfüllt

Und manchmal
ist alles was ich brauche
die Musik so laut
dass ich nichts sehe
außer die Worte dieses Liedes
die vor meinem inneren Auge tanzen

Und manchmal
ist alles was ich brauche
diese Musik so laut
dass ich an nichts denke
außer an das Gefühl
mich voll und ganz darin zu verlieren

Weil manchmal
die Musik all das ist
was ich brauche
so laut, so laut
dass ich weiß
ich lebe noch

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements
Standard
Fotografie, Zitate

Life.

© Nelli H.

© Nelli H.

 

“So, I guess we are who we are for alot of reasons. And maybe we’ll never know most of them. But even if we don’t have the power to choose where we come from, we can still choose where we go from there. We can still do things. And we can try to feel okay about them.”
― Stephen Chbosky (The Perks of Being a Wallflower)

Standard
Filme & Bücher, Zitate

„Ich weiß, irgendwann sind es nur noch Geschichten und unsere Bilder sind dann alte Fotos und wir werden alle die Mom oder der Dad von jemandem sein. Aber jetzt gerade sind diese Momente keine Geschichten, das hier passiert gerade. Ich bin hier und ich sehe sie an und sie ist so wunderschön.
Ich kann es jetzt sehen, in diesem einen Moment, wenn du erkennst, dass du keine traurige Geschichte bist. Da lebst du. Du stehst auf und siehst die Lichter der Hochhäuser und alles, was dich staunen lässt und du hörst diesen Song. Bist unterwegs mit den Menschen, die du mehr liebst als alles auf der Welt und in diesem Augenblick, ich schwöre es, sind wir unendlich.“

– Stephen Chbosky

Stephen Chbosky: Vielleicht lieber morgen

Zitat